• MenschSein 2019

Einblicke - Einsichten - Einwände

 

 

Die Veranstaltungsreihe MenschSein lädt ein zum Dialog mit Experten des Alltags. Einblicke in Welten, die uns sonst verschlossen sind, geben neue Impulse und Einsichten, vielleicht sogar ganz neue Standpunkte.

Kommen Sie vorbei und mit interessanten Talkgästen ins Gespräch.
Erleben Sie Horizonterweiterung pur.

Termine und Themen 2019

                                                                          Änderungen vorbehalten!

05. März 2019

Verwundet - vernarbt - verheilt

Mit Verletzungen leben

Leben heißt verletzt sein. Wunden aus der Kindheit schließen sich nur langsam. Der »Schlag ins Gesicht« vernarbt nur schwer. Die Wunde der Trauer bleibt lange offen. Es gibt kein Leben ohne Verletzungen, aber es gibt die Chance, dass Wunden heilen. In Ceelens neuem Buch lässt er Menschen über ihr Verletzt-Sein sprechen. Es ist eindrucksvoll und jenseits aller Psychologisierung und Vertröstungsrezepte. Es relativiert unsere »normalen« Blessuren und trägt dazu bei, mit ihnen besser umzugehen und zu leben.

 

Referent  Petrus Ceelen, geistl. Schriftsteller und Aphoristiker

 

 

09. April 2019

Erbrecht


Welche Gestaltungsmöglichkeiten und rechtliche Optionen habe ich bezüglich der Vererbung meines Vermögens bzw. Sachwerte und wie ist die gesetzliche Erbfolge?

Mit der Realität der Vergänglichkeit des Lebens entsteht für Viele dieses Anliegen und der Wunsch nach Klärung.

Um sich im Dschungel der Gesetze nicht zu verlieren gibt
Rechtsanwalt Dr. Cornelius Broichmann
von der Kanzlei HSGB Rechtsanwälte & Notar, Stuttgarter Straße 46, 70469 Stuttgart-Feuerbach im Rahmen des MenschSein Abends einen Abriss der Thematik und hilfreiche Leitlinien.

  • Wie kann ich selbst das Vererben gestalten?
  • Was brauche ich, um Klarheit und eine richtige Entscheidung für mich/uns zu finden?
  • Was muss ich beachten?
  • Wer kann mich dabei unterstützen?
  • Was kostet mich das?
  • Was passiert, wenn ich im Vorfeld nichts tue?
  • Wo kann ich im individuellen Fall eine persönliche Beratung bekommen?

14. Mai 2019

Kurzgesagtes für die Unsichtbaren

 

[SWR1] Sonntagmorgen 3 vor 8: Frau Dr. Lucie Panzer (ev. Rundfunkpfarrerin) ist im Studio, und formuliert ermutigende, hoffnungsvolle Worte des Glaubens für den Sonntag oder leitet achtsam  mit den [SWR4] Abendgedanken den Tagesabschluss ein.
Inspirierende und mutmachende Worte, gesprochen oder geschrieben sind ihr Handwerkszeug, das Sie in außergewöhnlicher Art und Weise beherrscht.

An diesem Abend berichtet Frau Dr. Lucie Panzer über ihre Arbeit. Wir erfahren darüber, wer die unsichtbaren Hörerinnen und Hörer sind und was sie bewegt.
Frau Dr. Lucie Panzer berichtet über ihre Quellen der Inspiration und es gibt Gelegenheit, gemeinsam ins Gespräch zu kommen.

 

 

22. Oktober 2019

Daheim verkannt, in der Welt bekannt

Wie knitze Schwaben Weltmarken schufen

Wie aus schwäbischen Tüftlern, Dichtern und Denkern Weltmarktführer wurden, darüber berichtet Jürgen Kaiser an diesem Abend.

Seine Recherchen führten ihn tief in die Archive. Wen er dabei entdeckte und welche Geschichten er dabei zu Tage förderte, wird selbst gut informierte Schwabenfreunde überraschen.

 

Referent  Jürgen Kaiser, Pfarrer i.R., aus Stgt.-Feuerbach

 

 

12. November 2019

Mein Deadline-Experiment

Vom fiktiven Sterben zum glücklicheren Leben

Es war nur ein Experiment! Heiko Bräuning hatte sich einen fiktiven Todestag gesetzt: Den 16. April 2016. Er hatte keine Vorstellung davon, welche weitreichenden Konsequenzen ein solcher Termin mit sich bringt. „Mein eigener Todestag: Fiktiv, aber für mich ein Volltreffer. Die Zeit war zu kurz, um sie mit Nebensächlichkeiten und lästigen Angelegenheiten zu verbringen. Ich wollte gut, glücklich und zufrieden leben!

Dieses Experiment hat mein Leben verändert und mir viele neue lebenswerte Erfahrungen und Einsichten geschenkt“, so beschreibt er seine Erfahrungen in seinem Buch: Mein Deadline-Experiment.

Referent Heiko Bräuning, Pfarrer a.D., aus Wilhelmsdorf am Bodensee

 

 

Herzlich willkommen!

Dienstag  19:30 Uhr  
                   ab 19:00 Uhr Ankommen
                   bei Snacks und Getränken

Veranstaltungsort

Stiftung INVITARE 

Mörikestraße 118
71636 Ludwigsburg

Tel. 07141 922778
info@remove-this.invitare.net